Was ist dehydration?

Dehydration ist ein Begriff verwendet, um zu beschreiben, den Zustand, wo Ihr Körper verwendet und verliert mehr Flüssigkeit, als es dauert, in. Wasser macht zwei Drittel des menschlichen Körpers, die notwendig ist für eine gesunde Verdauung, ausspülen Giftstoffe und hält die Haut gesund und Schmierung der Gelenke und Augen.

Unsere Körper das notwendige Wasser aus, die wir in nehmen, und er verliert es vor allem durch urinieren und Schwitzen. Wenn die Pegel von Schweiß zu erhöhen (in heißen Klimazonen, zum Beispiel), müssen Sie mehr Flüssigkeit als normal, um bei der Aufrechterhaltung der gesunden Funktion des Körpers.

Wenn wir dies nicht tun, schafft ein Defizit, das stört unseren Körper die Natürliche Gleichgewicht. Die ersten Anzeichen nicht richtig hydratisiert ist durstig zu fühlen (wie Ihr Körper ist gut gerüstet, auf die übermittlung von Nachrichten um Sie wissen zu lassen, was er braucht), aber andere Symptome sind ein trockener Mund, Mangel an Energie und vorbei, dunkel-farbigen Urin (weniger Häufig ist, als normal). Wenn Sie weiterhin nicht zu Hydrat richtig dann könnten Sie fühlen sich schwindlig, müde und headachey.

Entwässernd ist nicht nur über Wasser, entweder – es kann auch zu einem Mangel an wichtigen Mineralstoffen (wie Salze und Zucker). Der Schweregrad hängt ganz davon ab, wie viel Flüssigkeit verloren gegangen ist, ohne dass diese aufgefüllt und schwere Dehydratation kann Sie fühlen sich sehr unwohl.

Ganz einfach, Dehydrierung, verursacht durch nicht Auffüllen, genügend Flüssigkeit zu begegnen diejenigen, die wir verlieren. Jedoch, der Grund dafür kann variieren. Bei heißem Wetter (wie im Urlaub in warmen Ländern), verlieren wir mehr Wasser als üblich durch Schwitzen. Oft, wenn wir nicht unsere Aufnahme von Wasser genug, um für diese und wir am Ende leicht dehydriert. Dies kann auch passieren, wenn wir etwas tun, aktiv oder exertive, als auch dies wird zu einer Erhöhung der Menge der Flüssigkeit, die wir verlieren durch Schwitzen.

Ein weiterer Grund, der Dehydrierung ist Häufig bei Reisen ist, weil Reisedurchfall ist eine weitere Krankheit, die viele leiden mit. Persistent Erbrechen oder übergeben Hocker machen kann Sie verlieren mehr Wasser, als man möchte, und Durchfall verursacht auch den Verlust von Salzen und anderen Mineralien zu. Wenn Sie Erbrechen, ist es wahrscheinlich, dass Sie nicht in der Lage zu halten, das Wasser Sie trinken, was wiederum verschlechtert die Austrocknung. Wenn die Ursache ist eine Krankheit (und nicht als Lebensmittel-Intoleranz), dann könnte man auch ein hohes Fieber, das erhöht die Menge, die Sie Schwitzen (und die Menge an Wasser, das Sie verlieren).

Eine weitere häufige Ursache der Austrocknung ist zu viel Alkohol trinken. Alkohol macht Sie urinieren häufiger, weil es ist ein Diuretikum, und es verhindert die Niere von resorbierbaren die maximale Menge an Wasser, die Sie können. Die Symptome eines Katers (wie Kopfschmerzen und trockener Mund) sind in der Regel durch Austrocknung verursacht mehr als irgend etwas anderes.

Die erste Linie der Behandlung für die Dehydrierung ist, natürlich, trinken Sie viel Flüssigkeit. Versuchen Sie, zu bleiben, um Wasser, da es das effektivste, aber man konnte verdünnten squash oder Fruchtsaft, wenn Sie lieber es. Bleiben Sie Weg von Alkohol, Koffein oder kohlensäurehaltige Getränke, da Sie mehr behindern als helfen. Wenn Sie Erbrechen und werden kämpfen, um Wasser nach unten, dann versuchen Sie mit kleinen, regelmäßigen schlucken, anstatt zu versuchen zu trinken, eine große Menge in einem Rutsch.

Wenn Ihr dehydration ist Moderat, dann müssen Sie möglicherweise nicht nur das Wasser wieder aufzufüllen, die Sie verloren haben, sondern auch die Mineralien. Rehydrierung Lösungen wie die, die wir verkaufen UK Medikamente, die helfen zur Wiederherstellung der Salze und Zucker, die Ihr Körper braucht, und kann Sie fühlen sich besser schneller als Wasser allein.

Wenn Sie sind stark dehydriert und versuche, Auffüllen der Flüssigkeiten nicht gearbeitet haben, dann können Sie brauchen, um gehen Sie zu Ihrem nächsten Notaufnahme. Vor allem, wenn Sie nicht in der Lage zu halten das Wasser nach unten (vom Erbrechen), dann können Sie brauchen, um Flüssigkeiten intravenös.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.