Was ist weibliche hygiene?

Weibliche hygiene ist ein Begriff verwendet, um zu beschreiben die Art und Weise, in der Frauen Ihre Genitalien gesund und sauber. Die meisten Aspekte der weiblichen hygiene, lebensstil basiert, aber es gibt auch viele Produkte auf dem Markt, wenn Sie Sie verwenden möchten.

Der erste Schritt ist das Verständnis der Unterschied zwischen der vagina und der vulva. Die beiden werden oft verwechselt einander, und die Worte, die Synonym verwendet, aber Sie sind tatsächlich zwei verschiedene Dinge. Die vagina ist ein inneres Rohr Muskel, verbindet sich der Muttermund auf die Eröffnung, während der vulva die äußeren weiblichen Genitalien.

Während es ist wichtig, waschen Sie Ihre vulva als Teil Ihrer Allgemeinen hygiene, Sie sollten sich nicht waschen oder Duschen Sie Ihre vagina. Die vagina ist selbstreinigend (die ist, warum Entladung ist gesund und normal) also mit aggressiven Reinigern oder Chemikalien stören können Ihre pH-balance und loszuwerden, gesunde Bakterien, die die vagina braucht, um die Gesundheit zu erhalten. Ohne diese, lassen Sie sich selbst in Gefahr von Bakterien-oder Hefe-Infektionen, wie bakterielle Vaginose oder Soor.

Wenn Sie stark duftende Produkte auf Ihre Genitalien, um der Maske einen unangenehmen Geruch, Sie sind selbst nicht begünstigt. Während jeder die vagina hat einen anderen Duft und es ist nicht natürlich für jedermann zu riechen wie ein Garten der Rosen (noch ist es gesund für jemanden zu wollen), alle extrem unangenehme Gerüche (wie ein foul, fischig Geruch) sollten vom Arzt abgeklärt werden. Ein schlechter Geruch ist ein sehr häufiges symptom der bakteriellen Vaginose, die eine leicht behandelbare Krankheit.

Im Allgemeinen, gute weibliche hygiene ist ziemlich einfach, da die vagina ist selbstreinigend, so sollte es nicht sein, einen hohen Wartungs-Prozess. Es ist jedoch wichtig, zu pflegen richtige hygiene zum Schutz vor Infektionen und stört.

Verwenden Sie immer frische Handtücher, beim Baden oder Duschen, da die Bakterien sich festhalten können, um Sie und möglicherweise setzen Sie in Gefahr der Infektion. Halten die vagina sauber und trocken ist der wichtigste Teil der weiblichen hygiene, so verwenden Sie eine milde Seife (wie bereits erwähnt, stark, hart oder parfümierte Produkte sind nicht empfehlenswert) und Wasser zu reinigen um die vulva und tragen Sie atmungsaktive Stoffe wie Baumwolle, um sicherzustellen, dass es keine überschüssige Feuchtigkeit beibehalten, in der Nähe der vagina, die potenziell zu Infektionen führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.